Methodenvielfalt im Einzeltraining

Typische Aufgabenstellungen, individuelle Methoden und Trainingspläne

Start: in Terminierung

freie Plätze: 5

 

aktualisiert am 07.01.2019

Theorie, Praxis, Teamwork und Hausarbeit zum Thema "Einzeltraining beim Kunden - Methodenvielfalt"

Theorie

2 Termine

Aufgabenstellung im Einzeltraining werden bearbeitet, Trainingsmethoden erläutert, diskutiert und verfeinert.

Fallbeispiele, Analyse und Ausarbeitung:  

  • Unsauberkeit 
  • Alleine bleiben
  • Leinenführigkeit 
  • Pöbeln an der Leine
  • Besuch anbellen 
  • Staubsauger Syndrom /Giftköder
  • Abrufbarkeit 

Der Theorieteil bietet genügend Raum für weitere, eigene Themen der Teilnehmer zu Problematiken.


Praxis

3 Termine

In der Theorie erarbeitete Methoden kommen zur Anwendung und werden im Einzeltraining 1 zu 1 gemeinsam geübt und ausgewertet.

 

Beispiele: 

 

  • Trainings aus dem Theorieteil
  • eigene Thematiken

Gruppenarbeit

1 Termin

Effektives Training des Kunden 

  • Sinnvolle Ausarbeitung von Step-by-Step-Trainingsplänen

individuelle Methodenverfeinerung 

  • Austausch Fallbeispiele und Diskussion zur Methodenvielfalt im Hundetraining

Hausarbeit

2  Hausarbeiten zur Einreichung per E-Mail - Auswertung individuell und konstruktiv in der Gruppe


Übersicht zur Fortbildung "Analyse und Methodik im Einzeltraining"

Voraussetzungen

|Hundetrainer in Ausbildung oder

|abgeschlossene Hundetrainer Ausbildung oder

|Arbeit als Hundetrainer und

|Freude an Teamarbeit und konstruktiven Gesprächen und Diskussionen


Anmeldung

Platzvergabe erfolgt in Anmeldereihenfolge


Plätze

5 Plätze mit Hund, 1 Platz ohne Hund


Ablauf

2 Termine Theorie, 3 Praxis, 1 Teamwork, 2 Hausarbeiten zur Abgabe und Auswertung


Ausbildungsdauer

6 Abende: Donnerstags je 18:00 bis mind. 20:30 Uhr. Bitte Kulanzzeit von max. 1 Stunde einplanen. Manchmal gibt es mehr Fragen oder spannende Diskussionen 


Inhalte

Analyse, Methodenvielfalt, Trainingsanwendung, Trainingsplan für den Kunden


Ausbilder

Stephanie Zänker, Inh. Dogmenti, Hundetrainerin mit Erlaubnis nach dem Tierschutzgesetz, Dozentin für Kynologie in der Hundetrainer Ausbildung, Coaching für Hundetrainer


Ausbildungsort

TheorieSeminarraum 1+ 2 

Praxis - witterungsunabhängige Trainingshalle vor Ort

Teamwork - Seminarraum 2

Abschlussarbeit - Ausarbeitung zuhause, Einreichung per E-Mail

Großbeerenstr. 169-171, Haus A, 1. OG, 12277 Berlin


Anschaffungen

Skripte werden gestellt

Für die Trainings sind übliche Hilfsmittel in unserer Trainingshalle vorhanden und werden gemeinsam genutzt.


Kosten

329,- € mit Hund (Voraussetzung Theorie: ruhiges Liegen auf eigenem Platz in Anwesenheit anderer Hunde. Boxen vorhanden für Hunde, die bereits eine Boxengewöhnung haben. Arbeit mit anderen Menschen unter Aufsicht - eigene Thematiken des Hundes werden berücksichtigt)

299,- € ohne Hund

 

Zahlungsarten:

Überweisung: Anzahlung bei Buchung, Rest bis 14 Tage vor Ausbildungsbeginn

Bar: Zahlung bei Buchung (Termine nach Vereinbarung)


Rabatte

Frühbucher Rabatt für Seminare in 2020 bis zum 31.12.2019 in Höhe von 29,-€.

Absolventen der Dogmenti-Hundetrainer-Ausbildung erhalten 10% Rabatt. 

Die Rabatte sind nicht kombinierbar.



Anmeldung oder persönliches Gespräch

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.