Ernährungsberater für Hunde

Ausbildung zum Ernährungsberater - Hund

Erstellung von Ernährungsplänen. Sie lernen Futtermengen zu berechnen und Zutaten sinnvoll einzusetzen.

Für eine gute und praktikable Ernährung Ihrer Kundenhunde.

 


Ernährungsberatung für Hunde

Boxerwelpe frisst Gemüse
Ausbildung Ernährungsberater
  • Futtermittelkunde
  • Ernährung bei Krankheit
  • Ernährung & Verhalten
  • gesetzliche Grundlagen
  • BARF
  • sinnvolle Nahrungsergänzung
  • Berechnung der Futtermenge / Kalorienbedarf
  • Anatomie, Physiologie, Verdauungsapparat

 

Videoseminare und Skripte - freie Zeiteinteilung beim Lernen

Lerngruppe

Hausaufgaben zur Abgabe

Prüfung 

 

Abschluss: Ernährungsberater

Anerkennung:
Die Weiterbildung ist von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein mit 2 Stunden als Weiterbildung für Hundetrainer anerkannt worden. 

 

€ 369,-