Ernährung des Hundes

Fortbildung: Ernährung des Hundes

Erstellung von Ernährungsplänen. Sie lernen Futtermengen zu berechnen und Zutaten sinnvoll einzusetzen.

Für eine gute und praktikable Ernährung Ihrer Kundenhunde.

 


Ernährungsberatung für Hunde

Boxerwelpe frisst Gemüse
Ausbildung Ernährungsberater
  • Futtermittelkunde
  • Deklaration von Futtermitteln 
  • Ernährung & Verhalten
  • gesetzliche Grundlagen
  • BARF
  • sinnvolle Nahrungsergänzung

  • Berechnung der Futtermenge / Kalorienbedarf

  • Anatomie, Physiologie, Verdauungsapparat

 

Videoseminare und Skripte - freie Zeiteinteilung beim Lernen
Zugang zum Lernportal: 6 Monate 

2 x Lerngruppe

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung über die Fortbildung. 

 

Prüfung (optional) 

 

Abschluss: Ernährungsberater

Anerkennung:
Die Weiterbildung ist von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein mit 2 Stunden als Weiterbildung für Hundetrainer anerkannt worden. 

 

€ 329,- Selbststudium + Lerngruppen

€ 99,- für das Ablegen der Prüfung (optional)